online   030 - 22056331
01575 - 1573709
 

Bleib locker

Stressmanagement
für Kinder
Mehr Infos

SNAKE

Stressmanagement
für Jugendliche
Mehr Infos

Coaching

Individuelle
Einzelsitzungen
Mehr Infos

Rauchfrei

Raucher-, Tabak, Nikotinentwöhnung
Mehr Infos


Entspannung und Selbstmanagement mit Autogenem Training

Dieser Kurs ist nach § 20 Abs. 1 SGB V zertifiziert und hat das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ erhalten. Die gesetzlichen Krankenkassen fördern die Teilnahme in der Regel mit 80% (bis zu 80 Euro). Bitte Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Das Autogene Training (AT) ist eines der bekanntesten Entspannungsverfahren. In diesem Kurs lernen Sie dies sichere Anwendung des AT durch ein systematisches Training. Die Unterrichtseinheiten werden erweitert durch Hintergrundinformationen zur Wirkungsweise und Tipps zur Anwendung bei unterschiedlichen Zielstellungen. Neben dem gesundheitlichen Nutzen durch die „organische Umschaltung“, werden Sie sich mit der Anwendung individueller formelhafter Vorsätze beschäftigen, die Sie nutzen können, um persönliche Veränderungen zu unterstützen.
Es wird besonderen Wert auf praktische Anwendbarkeit im Beruf und Privatleben gelegt und mit vielen Beispielen eine hohe Nützlichkeit der Übungen gewährleistet. Außerdem wird die Erstellung eigener Individueller formelhafter Vorsätze gelehrt, die Sie für Ihre ganz persönlichen Ziele anwenden können.

Ablauf des Seminars:

a) Begrüßung

b) Rückmeldung über den Verlauf der eignen Übungen

c) Info-Teil (Hintergrundinformationen, Anwendungsbeispiele, Tipps für die Umsetzung bei besonderen Herausforderungen)

d) Lernen eines neuen Übungsteils

e) Fragen & Antworten zum neuen Übungsteil

f) Hinweis auf das Training Zuhause

g) Verabschiedung

Ziele des Kurses:

  • Erlernen einer effektiven Entspannungsmethode.
  • Erlernen der sicheren Anwendung durch individuelle Modifikation.
  • Erlernen der Anwendung bei allgemeinen gesundheitlichen und psychologischen Zielen.
  • Hinweisen auf Zusammenhänge mit der Psychosomatik, Stresstheorie, Schmerztheorie.
  • Erlernen der Anwendung bei individuellen gesundheitlichen und psychologischen Zielen.
  • Transfer in den Alltag

 

Kurs Buchen